Erste mit Remis in Lindenberg!!

 

Am Ostermontag bat der FC Lindenberg zum Duell.
Der SVE spielte eine konzentrierte erste Halbzeit in der man klar das Spielgeschehen bestimmte. Folgerichtige ging man nach 20 Minuten mit 0:1 durch Leon Reichard in Führung. Nach knapp 40 Minuten musste der SVE dann einen Schock verdauern. Käpitan Marc Kempter musst nach rüdem Einsteigen der Lindenberger den Platz verletzt verlassen. 
Nach dem Seitenwechsel drückt der FC Lindenberg auf den Ausgleich und erarbeitet sich die ein oder andere Chance. Nach gut einer Stunde konnte der FC Lindenberg zwei seiner Chancen nutzen und drehte die Partie binnen 5 Minuten. Der SVE steckte jedoch nicht auf und erarbeitete sich nun selbst wieder Chancen. Nach 75. Minuten konnte dann Felix Kempter eine Gelegenheit nutzen und gleichte zum 2:2 aus. Im direkten Gegenzug konnte allerdings der FC Lindenberg wieder auf 3:2 stellen. Der SVE rannte nun die letzten Minuten an, aber es dauerte bis in die zweiten Minuten der Nachspielzeit in der doch noch der Erlösende Ausgleichstreffer durch erneut Felix Kempter, nach toller Vorarbeit von Dennis Meroth, gelang. So trennte man sich am Ende mit 3:3 Unentschieden.

 

FC Lindenberg - SV Eglofs 3:3 (0:1)
Tore:
0:1 Leon Reichard (20.)
1:1 Florian Felder (62.)
2:1 Florian Felder (67.)
2:2 Felix Kempter (75.)
3:2 Michael Kimmerle (77.)
3:3 Felix Kempter (92.)

 

 

Zweite gewinnt deutlich!!

 

Am Ostermontag war unsere Zweite zu Gast beim FC Lindenberg II. 
Von Beginn an stand man in der Defensive sicher und ließ kaum Aktionen des Gastgebers auf das eigene Tor zu. Bewusst überließ man den Ball dem Gegner und lauert immer wieder auf Konter. Kurz vor der Halbzeit konnte man genau so einen Konter erfolgreich abschließen und ging mit einer 0:1 Pausenführung in die Kabine. 
Nach der Pause drückte der Gastgeber nun auf den Ausgleich. Durch einenFreistoß gelang dieser auch in der 52. Minute. Davon ließen sich die Eglofser jedoch nicht beeinträchtigen und konnten mittels eines Doppelschlags im direkten Gegenzug auf 1:3 davon ziehen. Nun verwaltet man das Ergebnis, ohne groß Chancen des Gegners zu zulassen. Kurz vor Ende der Partie gelangen noch der 1:4 Endstand.

 

FC Lindenberg II - SV Eglofs II 1:4 (0:1)
Tore:
0:1 Fabian Kolb (42.)
1:1 Benjamin Schnepf (53.)
1:2 Fabian Kolb (54.)
1:3 Siratullah Ahmadi (55.)
1:4 Daniel Schele (83.)