Damen verlieren zum Saisonstart!

 

Am vergangenen Sonntag starteten die Damen der SG SV Eglofs / Heimenkirch mit ihrem Heimspiel gegen die SG Bad Saulgau in die neue Saison. Trotz der Motivation, die ersten 3 Punkte zuhause zu behalten, war für die Heimmannschaft dieser Saisonstart leider alles andere als einfach. Nicht nur der starke Regen während des gesamten Spiels erschwerten die Spielbedingungen, sondern auch der schnell herausgespielte Führungstreffer der Gastmannschaft in der 1. Spielminute, brachte unsere Damen von Beginn an etwas aus dem Konzept. Unsere Damen fanden nur schwer ins Spiel, während sich die Gastmannschaft immer wieder freie Räume schaffen und auf unser Tor zugehen konnte. Elf Minuten nach Spielbeginn gelangen die Damen der SG Bad Saulgau erneut durch die eigene Abwehr und erweiterten ihre Führung auf 0:2. Der 0:3 Führungstreffer der Gastmannschaft durch einen souverän verwandelten Freistoß ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten. Die SG SV Eglofs / Heimenkirch schaffte es kaum, mit gefährlichen Aktionen vor das gegnerische Tor zu kommen, bis Angelina Netzer mit einem starken Treffer in der 33. Minute das Ergebnis zum 1:3 verkürzte. Kurz darauf trafen jedoch die Gastspielerinnen in der 34. Minute erneut. Mit einem 1:4 ging es schließlich in die Halbzeitpause.
Die SG SV Eglofs / Heimenkirch startete gut in die zweite Hälfte. Trotz gezeigtem Kampfgeist blieben unseren Damen weitere Treffer verwehrt. Auf beiden Seiten gab es zunächst nur wenige gefährliche Torchancen, jedoch konnten die Damen der SG Bad Saulgau ihre Chancen doch noch für sich nutzen. Mit zwei weiteren Gegentoren in der 72. Und 78. Minute war der Rückstand für unsere Damen leider nicht mehr aufzuholen. Nach diesem torreichen Tag trennten sich die SG SV Eglofs / Heimenkirch und die SG Bad Saulgau schließlich mit 1:6.

 

SV Eglofs(Heimenkirch) - SG Bad Saulgau 1:6 (1:4)
Tore:
0:1 Vanessa Birkle (1.)
0:2 Rebekka Reck (11.)
0:3 Sarah-Marie Herzog (30.)
1:3 Angelina Netzer (33.)
1:4 Mia Schwerdt (34.)
1:5 Vanessa Birkle (73.)
1:6 Jennifer Rapp (76.)