Erster mit Kantersieg in Waltershofen!!

 

Am letzten Sonntag war der SVE zu Gast beim Aufsteiger in Waltershofen. Nach zunächst verhaltenem Beginn brach der Torreigen über das Waltershofener Sportgelände rein. Zunächst traf Christian Hatzelmann nach 10 Minuten mit einem sehenswerten Distanzschuss für den SVE. Nur um 8 Minuten später von Simon Saule auf Waltershofener Seite mit einem ähnlichen Sehenswerten Schuss gekontert zu werden. Der SVE zeigt jedoch bis und wollte an diesem Tag allen beweisen zu was das Team in der Lage ist. Zunächst traf Marc Kempter, nur 6 Minuten nach dem Ausgleich der Waltershofener, ebenfalls sehenswert aus der Distanz. Dann legt Chistian Reischmann mit einem Doppelschlag innerhalb von 4 Minuten zwei weitere Treffer oben drauf. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Tobi Kempter zusätzlich noch das 1:5 markieren. So wurden beim Stand von 1:5 für den SVE die Seiten gewechselt.
Nach der Pause kontrollierte der SVE nun die Partie und kam immer wieder gefährlich vor das Tor. Es dauerte dann aber bis zu 77. Minute, ehe erneut Christian Reischmann mit einem Handelfmeter seinen Dreierpack schnürrte. Nun war die Messe gelesen und der SVE ließ nichts mehr anbrennen. 5 Minuten vor Schluss setzte dann noch der eingewechselte Marcus Frommknecht, nach tollem Pass von Philipp Gumboldt, den 1:7 Schlusspunkt. So fährt der SVE am Ende einen überzeugenden Sieg ein und blickt nun auf die Aufgaben der kommenden Englischen Woche.

 

SV Edelweiß Waltershofen - SV Eglofs 1:7 (1:5)
Tore:
0:1 Christian Hatzelmann (10.)
1:1 Simon Saule (18.)
1:2 Marc Kempter (24.)
1:3 Christian Reischmann (37.)
1:4 Christian Reischmann (40.)
1:5 Tobias Kempter (44.)
1:6 Christian Reischmann (77./HE)
1:7 Marcus Frommknecht (84.)

 

 

Zweite holte Sieg in Waltershofen!!

 

Am Sonntag war unsere Zweite zu Gast in Waltershofen. Von Beginn an war man der Chef im Ring und dominierte die Partie. So kam man auch nach 11 Minuten zum verdienten Führungstreffer. In der Folge verpasste man es seine weiteren Chancen zu nutzen und so blieb das Spiel weiterhin offen. Man war zwar Feldüberlegen, im letzten Drittel jedoch zu ungenau um das Ergebnis frühzeitig nach oben zu schrauben. So dauerte es bis 83. Minute bis dann Fabian Kolb mit einem Foulelfmeter den 0:2 Endstand herbeiführen konnte. Der SVE II feiert damit, nach Dienstag den nächsten Erfolg.

 

SV Edelweiß Waltershofen II - SV Eglofs II 0:2 (0:1)
Tore:
0:1 Marcus Frommknecht (11.)
0:2 Fabian Kolb (83./FE)