Erste mit deutlicher Niederlage gegen Türk SV Wangen!!

 

Am Sonntag war der Türk SV Wangen zu Gast in der DELPHIN-Arena in Eglofs. Bei gutem Wetter starteten beide Mannschaften verhalten in die Partie und suchten nach ihrem Spiel. Nach einer halben Stunde war es dann der Gast der nach einem Eckball in Führung gehen konnte. In der Folge wirkte der SVE wacher und übernahm nun das Kommando um den direkten Ausgleich zu erzielen. In der 38. Minuten war es dann soweit und der SVE glich, durch einen sehenswerten Freistoß von Tobias Kempter, aus. Nur 4 Minuten später war es dann wieder ein Freistoß von Tobi Kempter, den Chrisitan Reischmann im Nachsetzen im Tor unterbrngen konnte. Durch diesen Doppelschlag ging der SVE mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit dann ein ganz anderes Bild. Der SVE fand nicht wieder in die Partie und der Türk SV zog sein Spiel auf. Binnen 9 Minuten nach der Pause drehte der Gast die Partie und der SVE sah sich einem 2:3 Rückstand gegenüber. Der SVE versuchte nun wieder ins Spiel zu finden, fand an diesem Tag allerdings nicht die richtigen Mittel und Lösung um dem Spiel wieder seinem Stempel aufzudrücken. So war es in der 81. Minuten wieder der Türk SV, der mit dem 2:4 den vermeintlichen Deckel auf die Partie machte. In der Nachspielzeit gelang dem Gast sogar noch der Treffer zum 2:5 Endstand.

 

SV Eglofs - Türk SV Wangen 2:5 (2:1)
Tore:
0:1 Hakan Genctürk (32.)
1:1 Tobias Kempter (39.)
2:1 Christian Reischmann (43.)
2:2 Adam Sannoh (50.)
2:3 Matthias Güttinger (54./FE)
2:4 Adam Sannoh (81.)
2:5 Serdar Bayraktar (90.)