SVE verabschiedet sich mit Dreier in die Winterpause!!

 

Am vergangenen Sonntag konnten die Grün-Gelben Jungs den Dritten Sieg in Folge einfahren und beendet so die Hinrunde mit ordentlichen 26 Punkten und Platz 3 in der Tabelle. In der ersten Halbzeit war es zunächst eine Partie auf Augenhöhe in der der SVE zunächst die besseren Akzente setzen konnte. Es dauerte allerdings bis kurz vor der Halbzeit bis der SVE daraus Kapital schlagen konnte. In der 42. Konnte Christoph Weiß einen Angriff erfolgreich abschließen und der SVE ging mit 1:0 in Führung. Jedoch war man beim direkten Wiederanpfiff noch nicht wieder richtig wach und der Gast aus Neuravensburg konnte nur eine Minute später direkt wieder ausgleichen. So wurden beim Stand von 1:1 die Seiten gewechselt. 

Nach dem Seitenwechsel war es dann der Gast der aufs Gaspedal drückte und das Spielgeschehen bestimmte. Der SVE stand nun zunehmendes unter Druck und es war Selim Reger, der den SVE einige Male vor dem Rückstand bewahrte. Mitten in diese Drangphase der Gäste traf der SVE zum 2:1, wieder durch Christoph Weiß und stellt so den Spielverlauf etwas auf den Kopf. Nach dem Tor wirkte der SVE sicherer in seinem Spiel und übernahm zunehmendes wieder die Kontrolle über das Spiel. 10 Minuten vor Schluss machte dann Stefan Reutlinger den vermeintlichen Deckel auf die Partie. Es wurde jedoch nochmal spannend. In der 90. Minuten kam der SV Neuravensburg nochmal auf 3:2 ran und hatte in der Nachspielzeit noch ein, zwei Chancen auf den Ausgleich. Sele Reger hielt aber alles was es noch zu halten gab und so gewann der SVE sein letztes Spiel im Jahr 2019 mit 3:2.

 

SV Eglofs - SV Neuravensburg 3:2 (1:1)

Tore:

1:0 Christoph Weiß (42.)

1:1 Manuel Pogutter (43.)

2:1 Christoph Weiß (63.)

3:1 Stefan Reutlinger (81.)

3:2 Philipp Hutter (90.)

 

Zweite mit Remis zum Abschluss!!

 

Die Zweite Mannschaft beendete das Fußballjahr 2019 mit einem Remis gegen die Zweite des SV Neuravensburg. In der ersten Halbzeit bestimmt der SVE weitestgehend die Partie, wusste aber wie in der Vorwoche seine Chancen nicht zu nutzen und so ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit war der SVE sofort wieder am Drücker und hatte direkt nach dem Wiederanpfiff Riesen Möglichkeiten zur Führung. Aber auch dieses Chancen konnten nicht genutzt werden. In der Folge entwickelte sich eine offene Partie bei der beide Seiten jederzeit gefährlich war. Nach einer Stunde war es dann der Gast der zur Führung traf. Anschließend drückte der SVE noch mehr nach vorne, der Gast blieb jedoch steht’s gefährlich. Eine Viertelstunde vor Schluss war es dann Marcel Thiex der das 1:1 markieren konnte. In der letzten Viertelstunde spielten beide Mannschaften nochmal mit offenem Visier, ein Tor wollte allerdings keinem mehr gewinnen.

 

SV Eglofs II - SV Neuravensburg II 1:1 (0:0)

Tore:

0:1 Markus Traut (61.)

1:1 Marcel Thiex (74.)