SVE siegt nach Rückstand!!
 
Am letzten Sonntag war der FC Leutkirch II zu Gast in Eglofs. Bei regnerischem Wetter erwischte der SVE keinen guten Start und lies in den ersten 30 Minuten sämtliche Fußballerische Qualitäten der letzten Wochen vermissen. Diese schwache Anfangsphase wusste der Gast zu nutzen und konnte nach knapp 20 Minuten mit 0:1 in Führung gehen. Nach der ersten halben Stunde fingen sich die Mannen von Coach Adrian Philipp und begannen die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Mit zunehmender Spieldauer wurde man immer zwingender, bis man kurz vor Halbzeit durch ein Tor von Niklas Reichard ausgleichen konnte. Mit einem 1:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit war der SVE dann direkt wieder am Drücker und presste den Gegner tief in seine eigene Hälfte. Es dauerte dann bis zur 67. Minute bis der SVE erneut jubeln konnte. Nach einer Ecke von Marc Kempter stand Samuel Briegel genau richtig und beförderte den Ball in die Maschen. Jetzt war der Bann gebrochen und nur knapp vier Minuten später war es wiederum Niklas Reichard, mit seinem nun 8. Ligatreffer, der auf 3:1 erhöhen konnte. Damit war die Vorentscheidung praktisch gefallen. Die Eglofser Defensive ließ nichts anbrennen und stand die gesamte zweite Hälfte sattelfest. Kurz vor Ende der Partie konnte dann Stefan Reutlinger das Ergebnis nochmal in die Höhe schrauben und so stand am Ende ein verdienter 4:1 Heimsieg für den SVE auf der Anzeigetafel.
 
SV Eglofs - FC Leutkirch II 4:1 (1:1)
Tore:
0:1
1:1 Niklas Reichard (41.)
2:1 Samuel Briegel (66.)
3:1 Niklas Reichard (70.)
4:1 Stefan Reutlinger (85.)