Nichts zu holen für den SVE in Isny!!
Im Nachholspiel am vergangen Donnerstag war für den SVE am Ende in Isny nichts zu holen. Der SVE begann zunächst stark und konnte die besseren Akzente setzen. Mit dem 1:0 der Isnyer nach einem Freistoß gab es jedoch einen Bruch im Spiel des SVE. Das Gastgeber wurde nach der Führung stärker und er SVE fand nicht mehr richtig in die Zweikämpfe.
Nach der Halbzeit versuchte der SVE sich aufzubäumen und hatte mehr vom Spiel. Der FC Isny war jedoch stets gefährlich und mitten in eine kleine Drangphase erziehlte der Gastgeber das 2:0. Anschließend wirkte das Spiel zunehmend zerfahren und war geprägt von viele Unterbrechungen. Mit dem 3:0 kurz vor Schluss machte der FCI dann den Deckel drauf.
---------------------------------------------------------------
Auch für unsere Zweite war in Isny nichts zu holen. Die ersten Minuten fand man nicht so recht ins Spiel und konnte von Glück reden, dass man nach 20, 25 Minuten nur mit 1:0 im Rückstand war. Anschließend kämpfte sich der SVE in die Partie und war die besseren Mannschaft, was mit dem Ausgleich kurz vor der Halbzeit belohnt wurde.
Nach der Pause drückte der SVE auf die Führung und hatte auch Gelegenheiten dazu, die jedoch nicht genutzt wurden. Mit dem 2:1 in der 76. Minute brach der Gastgeber den Eglofser Sturmlauf und konnte die Partie wieder an sich reißen. In der Schlussphase gelangen dem FC Isny II noch zwei weiter Tore zum 4:1 Endstand.
Tore SVE: Christoph Weiß (41.)