Sonntag, 08.04.2018

 

SV Bärenthal - SV Eglofs 0:7 (0:7)

Tore:

0:1 Tamara Rasch (4.)

0:2 Angelina Netzer (16.)

0:3 Angelina Netzer (27.)

0:4 Jasmin Ferber (34.)

0:5 Carola Walser (63.)

0:6 Sabrina Prinz (72.)

0:7 Jasmin Ferber (77.)

 
 

Zum ersten Auswärtsspiel der Rückrunde reiste die Spielgemeinschaft des SV Eglofs (Heimenkirch) zum Tabellenvorletzten SV Bärenthal. Die Gäste waren auf dem unebenen Naturrasen von Beginn an spielbestimmend und gingen in der vierten Spielminute durch einen platzierten Schuss von Tamara Rasch in Führung. Nach der Führung spielte die Spielgemeinschaft weiter hochkonzentriert und druckvoll nach vorne. So konnte die Führung durch einen Doppelpack von Angelina Netzer und einem Tor von Jasmin Ferber bis zum Seitenwechsel auf 0:4 ausgebaut werden.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste ruhiger hatten das Spiel aber zu jedem Zeitpunkt im Griff. Nach einem Eckball in der 63. Spielminute reagierte Carola Walser am schnellsten und erzielte das 0:5. Durch weitere schöne Spielzüge konnten die Damen des SV Eglofs (Heimenkirch) die Führung noch weiter ausbauen und das Spiel ungefährdet mit 0:7 für sich entscheiden.

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung war dies der dritte Sieg in Serie ohne Gegentor, in der Tabelle konnte die Spielgemeinschaft auf den vierten Tabellenplatz vorrücken und sich weiter von den Abstiegsplätzen distanzieren.