Sonntag, 06.05.2018

 

FV Asch-Sonderbuch - SV Eglofs   2:1 (2:0)

Tore:

1:0 Ramona Schönbrodt (11.)

2:0 Laura Scheuer (13.)

2:1 Jasmin Ferber (66.)

 

Am 18. Spieltag der Damen Landesliga 2 traten die Damen des SV Eglofs/Heimenkirch beim Tabellenersten, dem FV Asch-Sonderbuch, an. Die ersten 20 Minuten setzte die Heimmannschaft die Allgäuer Damen durch Pressing sehr unter Druck und konnten somit auch in der 11. und der 13. Spielminute durch unglückliche Eigenfehler der Gastmannschaft mit 2:0 in Führung gehen. Das restliche Spiel konnten die Damen des SV Eglofs/Heimenkirch durch viel Kampfgeist und Laufbereitschaft weitere Chancen der Heimmannschaft verhindern und erzielten in der 66. Minute  durch einen Foulelfmeter, den Jasmin Ferber souverän verwandelte, den 2:1 Anschlusstreffer. Somit endete das Spiel 2:1 für den Tabellenführer. Dadurch dass die Damen des SV Eglofs/Heimenkirch das eigene Trikot vergessen haben und von der Heimmannschaft ein Trikot ausleihen durften, hatten die Allgäuer Damen wenigstens das Siegertrikot an.

Die Eglofser Damen stehen nun 4 Spiele vor dem Saisonende auf Tabellenplatz 5 mit 8 Punkten Abstand zum Relegationsplatz und 10 Punkten zum direkten Abstiegsplatz und schauen somit mit viel Zuversicht auf die nächsten Spiele, sodass der Klassenerhalt frühzeitig gesichert werden kann.