Ostermontag, 22.04.2019:

 

13:00 Uhr FC Lindenberg II - SV Eglofs II
15:00 Uhr FC Lindenberg - SV Eglofs

Herbe Niederlage in Maierhöfen!!

 

Am Donnerstag war der SVE zum Nachholspiel in Maierhöfen zu Gast.
Von Beginn an wollte der SVE zeigen das er Präsent ist und nach der Niederlage von Sonntag auf Wiedergutmachung aus ist. Die erste Halbzeit dominiert der SVE und kam zur ein oder anderen Chance, die jedoch nicht genutzt werden konnte. So war es der Gastgeber der nach knapp 20 Minuten einen Abpraller Nachen einem langen Einwurf in den Eglofser Sechzehner zum 1:0 verwandeln konnte. Bei diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt.
In der zweiten Halbzeit war es dann SVM/G der das Spiel machte. Über weite Strecken fand der SVE kein Mittel um die Angriffe der Gastgeber zu stoppen. So konnte sich der SVE bei Torhüter Selim Reger bedanken, der die Grün-Gelben Jungs mit mehren Glanzparaden vor einem höheren Rückstand zu bewahrte. In den letzten 15 Minuten startete der SVE dann eine Schlussoffensive und kam wieder zu ein Paar wenigen Chancen. Jedoch konnte auch von diesen keine genutzt werden und so musste man ohne zählbares aus Maierhöfen zurück nach Eglofs fahren. 

 

SV Maierhöfen/Grünenbach - SV Eglofs 1:0 (1:0)
Tore:
1:0 Julian Reichard (17.)

 

Zweite erneut mit Remis!

 

Bereits am Mittwoch war unsere Zweite zum Nachholspiel in Maierhöfen zu Gast.

Den Beginn des Spiel verschlief man völlig und musst bereits in der ersten Minute das 1:0 für die Reserve des SV Maierhöfen/Grünenbach hinnehmen. Auch in den nächsten Minuten tat man sich zunächst schwer ins Spiel zu finden. Die Anfangsphase war geprägt von vielen Abspielfehlern und Ballverlusten auf beiden Seiten. Mitte der ersten Halbzeit fand die Zweite immer mehr ins Spiel und übernahm das Heft des Handelns. Folgerichtig konnte man nach einer guten halben Stunde durch ein Freistoßtor durch Marc Kempter den Ausgleich erzielen. Mit diesem Spielstand wurden dann auch die Seiten gewechselt.

In der zweite Halbzeit drückten die Männer von Coach Manu Stocker auf den zweiten Treffer, doch zu nächste konnte keine der Möglichkeiten genutzt werden. In der 77. Minute war es dann Horst Tschöll der eine lange Phase des Anrennens endlich in zählbares ummünzen konnte. Leider musste man quasi im direkten Gegenzug durch einen Konter wiederrum den Ausgleich hinnehmen. Die letzten 10 Minuten spielten beide Mannschaften mit offenem Visier und wollten den Siegtreffer markieren. Jedoch gelang dies keiner der Mannschaft mehr und so trennte man sich letztlich 2:2 Unentscheiden. 

 

SV Maierhöfen/Grünenbach II - SV Eglofs II 2:2 (1:1)

Tore:

1:0 Bastian Haider (1.)

1:1 Marc Kempter (34.)

1:2 Horst Tschöll (77.)

2:2 Andreas Rist (79.)

Erste muss herben Rückschlag hinnehmen!!

 

Am Sonntag war der SV Fronhofen zu Gast in der Delphin-Arena in Eglofs. Bei kalten Temperaturen fand die Heimmannschaft zunächst überhaupt nicht ins Spiel und der Gast aus Fronhofen dominierte das Geschehen. Fronhofen kam immer wieder gefährlich vors Eglofser Gehäuse und so musste die Heimelf bereits nach 5 Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen. Der Gast drückt anschließend immer weiter auf das Tor der Heimelf, welche am Sonntag einen Rabenschwarzen Tag erlebte. So erhöhte der Gast bis zur Halbzeit schon auf 3:0. 
Nach der Pause bot sich ein unverändertes Bild. Der SVE versucht viel, aber der SV Fronhofen dominiert die Partie. Im weiteren Verlauf erhöhten die Gäste den Spielstand noch bis auf 5:0.
Nun gilt es "Mund abputzen" und in der neuen Woche weiter hart zu arbeiten. Am Donnerstag in Maierhöfen bietet sich direkt die nächste Chance für die Grün-Gelben Jungs wieder in die Erfolgsspur zurück zu finden.

 

SV Eglofs - SV Fronhofen 0:5 (0:3)
Tore:
0:1 Peter Kemmer (5.)
0:2 Lasse Trenkmann (21.)
0:3 Lasse Trenkmann (43.)
0:4 Jonas Dressel (51.)
0:5 Lasse Trenkmann (60.)

 

 

Zweite verpasst Sieg!!

 

An Sonntag hatte die Zweite die Reserve des SV Fronhofen zu Gast. Man legt los wie die Feuerwehr und ging bereits nach 7 Minuten mit 1:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf dominiert man das Spiel, was zum 2:0 in der 36. Minute führt. Nach dem zweiten Treffer ließ man nun spürbar nach und der Gegner kam mehr und mehr in die Partie. So kam der SV Fronhofen II noch kurz vor der Halbzeit zum 2:1 Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit war es dann der Gast der das Spiel in die Hand nahm und sich immer wieder Chancen erspielte. Unsere Jungs taten sich zunehmen schwerer wieder richtig ins Spiel zu finden und so kam es wie es kommen musste und man musste kurz vor Ende der Partie den 2:2 Ausgleichstreffer schlucken.

 

SV Eglofs II - SV Fonhofen II 2:2 (2:1)
Tore:
1:0 Daniel Schele (7.)
2:0 Christoph Weiß (36.)
2:1 Martin Meschenmoser (42.)
2:2 Fabian Deutelmoser (87.)

Englische Wochen für den SV Eglofs!!

 

Bereits am Mittwoch und Donnerstag bestreitet der SV Eglofs seine nächsten Spiele in der Bezirksliga und Kreisliga B1. Anpfiff ist jeweils um 18 Uhr in Maierhöfen

 

Mittwoch, 17.04.2019

18:00 Uhr SV Maierhöfen/Grünenbach II - SV Eglofs II in Maierhöfen 

 

Donnerstag, 18.04.2019

18:00 Uhr SV Maierhöfen/Grünenbach - SV Eglofs in Maierhöfen

 

 

Damen mit Remis!!

 

Der SV Eglofs zeigte schon zu Beginn an starke Präsenz auf dem Platz und ging mit dem 1:0 , durch Angelina Netzer bereits in der neunten Minute in Führung. Rottweil jedoch holte schnell auf und erhöhte nach der Halbzeit sogar auf 1:2. Der Ausgleich fiel dann in der 80. Minute, ebenfalls durch Angelina Netzer und ließ beide Mannschaften nochmal bis an ihre Grenzen gehen.
Besonders in der Schlussphase ging es nochmal heiß her und der SVE kämpften hart um den Sieg. Geprägt von einem sehr Kontaktfreudigen Spielverhalten trennten sich die beiden Mannschaften schließlich auf Augenhöhe mit 2:2. 
Das Duell der Tabellen Nachbarn blieb über 90 Minuten hinweg rasant und spannend. Ein Sieg wäre für beide Manschten extrem wichtig gewesen, um einen Sprung in den vorderen Bereich der Tabelle machen zu können. Um so mehr kämpften alle Spielerinnen bis zu Schluss um die heißbegehrten 3 Punkte.
Nach dem 16. Spieltag verweilt Eglofs nun weiterhin auf Tabellenplatz 8, Rottweil bleibt auf Platz 6. Im Nächsten Spiel erwartet den SVE der derzeitige Tabellenzweite, die SpVgg Lindau.

 

SV Eglofs(Heimenkirch) - FV Rottweil 2:2 (1:1)
Tore:
1:0 Angelina Netzer (9.)
1:1 Deborah Theis (14.)
1:2 Deborah Theis (58.)
2:2 Angelina Netzer (80.)