Raben schwarzer Tag in Fronhofen!!

 

Am Mittwoch war der SVE zu Gast beim Mitaufsteiger aus Fronhofen. Dort erlebte man einen Raben schwarzen Tag, an dem gar nichts klappen wollte. Der Gastgeber dagegen erwischte seinerseits einen Sahne-Tag und ihm gelang quasi alles. Bereits nach gut 20. Minuten lag man mit 4:0 in Rückstand, welchen der Gastgeber bis zur Halbzeit noch auf 6:0 hochschraubte. In der zweiten Halbzeit war man dann um Schadensbegrenzung bemüht, musste jedoch auch noch das siebte und das achte Tor schlucken.
Nach den guten Leistungen gegen Heimenkirch und Weingarten ist diese Niederlage ein herber Rückschlag, den es nun gleich am Sonntag wieder gerade zurück gilt.

 

SV Fronhofen - SV Eglofs 8:0 (6:0)
Tore:
1:0 Lasse Trenkmann (3.)
2:0 Florian Hassler (13.)
3:0 Florian Hassler (20.)
4:0 Florian Hassler (21.)
5:0 Florian Hassler (35.)
6:0 Moritz Halder (40./ET)
7:0 Simon Metzler (86.)
8:0 Felix Rude (90.)

 

 

 

Zweite verliert in Fronhofen!

 

Am Mittwoch war die Zweite zu Gast bei der Reserve des SV Fronhofen. Zunächst fand man gut in die Partie, musste jedoch nach knapp 20. Minuten das 1:0 für den Gastgeber hinnehmen. Anschließend fand man nicht mehr in die Partie und so blieb es am Ende bei der knappen 1:0 Niederlage.

 

SV Fronhofen II - SV Eglofs II 1:0 (1:0)
Tore:
1:0 Fabian Deutelmoser (16.)

SVE verliert gegen den Tabellenführer!!

 

Am Sonntag war der Ligaprimus aus Weingarten zu Gast in der DELPHIN-Arena in Eglofs. Der SVE präsentierte sich gut und bot dem Tabellenführer lange einen ausgeglichenen Kampf. Am Ende setzte sich aber doch der Spitzenreiter durch und gewann am Ende mit 0:2.

 

SV Eglofs - SV Weingarten 0:2 (0:1)

Tore:

0:1 Dumitru Sorin Muntean (39.)

0:2 David Stellmacher (69.)

 

 

 

Zweite lässt gegen Weingarten Punkte liegen.

 

Am Sonntag hatte unsere Zweite Mannschaft die Reserve der SV Weingarten zu Gast. In einem intensiven Spiel zog man am Ende, trotz zwischenzeitlicher Führung, den kürzern und verlor mit 2:3.

SV Eglofs II - SV Weingarten II 2:3 (1:1)
Tore:
1:0 Christian Hatzelmann (13.)
1:1 Marco König (35.)
1:2 Tony Edwin Giesser (48.)
2:2 Christian Hatzelmann (62.)
2:3 Benjamin Sauter (80.)

Sonntag, 16.09.2018:

 

11:00 Uhr  SG Altheim (Damen) - SV Eglofs (Damen)

13:00 Uhr  SV Eglofs II - TSV Meckenbeuren II

15:00 Uhr  SV Eglofs - TSV Meckenbeuren

SVE unterliegt dem Favoriten nach großem Kampf!!

 

Am Samstag war der SVE zu Gast beim TSV Heimenkirch. Zunächst fand die Truppe des Trainergespanns Kirchmann / Schmähl nur schwer in die Partie und der Gastgeber dominierte. Ab der 20. Minuten bekamen die Jungs um Kapitän Tobias Kempter mehr und mehr Zugriff und bekamen die eine oder andere Chance. Eine davon führte zu einem Foulelfmeter, den Sandro Haas souverän versenkte und der Außenseiter führte mit 0:1. In der Folge war der SVE steht’s gefährlich. Kurz vor der Pause hatte der SVE die Riesenchance zum 0:2, ließ diese jedoch liegen. Und es kamen wie es kommen musste. Mit dem Halbzeitpfiff der erzielte der TSV Heimenkirch durch einen Foulelfmeter das 1:1. Anschließend wurden die Seiten gewechselt. 

Wie letzte Woche kam der SVE etwas schlafmützig aus der Kabine und man musste direkt nach Wiederanpfiff das 2:1 schlucken. Nach gut einer Stunde musste man dann nach einer Ecke sogar das 3:1 hinnehmen. Man steckte jedoch nicht auf und versuchte alles. So kam man kurz vor dem Ende noch zum 3:2 Anschlusstreffer. Mehr wollte jedoch nicht mehr gelingen und man verlor nach großem Kampf beim Favoriten aus Heimenkirch mit 3:2.

 

TSV Heimenkirch - SV Eglofs 3:2 (1:1)

Tore:

0:1 Sandro Haas (29./FE)

1:1 Nico Hartinger (42./FE)

2:1 Marco Wipper (47.)

3:1 Micheal Schiegg (61.)

3:2 Dennis Meroth (88.)

 

Unsere Zweite Mannschaft hatte spielfrei.

SVE verpasst Punkte in Argental!!

 

Am Samstag war der SVE zu Gast bei der SG Argental. Man fand gut in die Partie und hatte zu Beginn die Führung auf dem Fuß. Leider wollte diese nicht gelingen und so fand die SG Argental immer besser ins Spiel. Gegen Ende der ersten Halbzeit verflachte die Partie und so ging es torlos in die Pause. Nach Wiederpfiff startet erneut der SVE besser in die Partie und konnte einige Chance für sich verbuchen. Direkt nach dieser Drangphase gelang den Hausherren jedoch ein Doppelschlag in der 50. und 51. Minute. Der SVE steckte jedoch nicht auf und konnte in der 78. Minuten durch Tobias Kempter den Anschluss verbuchen. Dies eröffnete eine spannende Schlussphase in der der SVE alles versucht und die SG Argental steht’s über Konter gefährlich blieb. Leider wollte der Ausgleichstreffer nicht mehr gelingen und so blieb es beim 2:1 Endstand für die SG Argental.

 

SG Argental - SV Eglofs 2:1 (0:0)

Tore:

1:0 Daniele Zamarco (50.)

2:0 Florian Hirscher (51.)

2:1 Tobias Kempter (78.)

 

 

Zweite fährt ersten Dreier der Saison ein!!!

 

Am Samstag war unsere Zweite zu Gast bei der Reserve der SG Argental. Von Beginn an drückte man dem Spiel seinen Stempel auf und ging folgerichtig bereits nach 9. Minuten mit 0:1 in Führung. Mit dem Spielstand von 0:1 wurden dann auch die Seitren gewechselt. Erneut kamen die Männer von Coach Manuel Stocker Wach und Konzentiert aus der Kabine und erhöhten in der 47. Minuten auf 0:2. Nun kontrollierte man das Gesehen und Christoph Weiß markiert in der 74. Minute den 0:3 Endstand. Kleiner Wehrmutstropfen, Niklas Reichard flog nach erneuten Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz und fehlt somit nächste Woche gegen die Zweite des TSV Meckenbeuren.

 

SG Argental II - SV Eglofs II 0:3 (0:1)

Tore:

0:1 Horst Tschöll (9.)

0:2 Horst Tschöll (47.)

0:3 Christoph Weiß (74.)

 

Bes.Vork.:

Gelb-Rot: Niklas Reichard (90./SVE)

 

Weitere Daten zum Spiel findet ihr auf FuPa: